Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nahrungsergänzung - Beratung

 In unserer modernen Wohlstandsgesellschaft essen wir alle gern, gut und oft auch leider zu viel. Und doch kann es vorkommen, dass wir mangelernährt sind. Vitalstoffmangel mitten im Überfluss. Dafür gibt es vielfältige Gründe und Meinungen.

Ein Überangebot an süßen Backwaren an jeder Ecke, Fastfood und Fertigprodukte aus der Dose, dem Päckchen oder der Tiefkühltruhe tun ein Übriges. Eine ausgewogene Vitalstoffversorgung ist über die alltägliche Ernährung aus meiner Sicht kaum noch möglich.

Quelle: EigenbildQuelle: Eigenbild

 

Wer braucht zusätzlich Vitalstoffe bzw. Nahrungsergänzungen?

Es gibt Ernährungsberichte, die in Deutschland immer wieder eine Unterversorgung an Vitalstoffen bei nahezu allen Personengruppen feststellen. Häufig sind auch Personengruppen betroffen, die zusätzlich besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Dies können z. B. Schulkinder, Sportler, Schwangere, Raucher, Menschen mit Magen-Darm-Störungen oder Störungen des Bewegungsapparates, Stoffwechselerkrankte, chronisch kranke Menschen sein. Regelmäßige Medikation, Stress, rauchen, Umweltbelastungen wie z. B. Abgase und Schwermetalle können ebenfalls einen erhöhten Vitalstoffbedarf verursachen. Auch manch unüberlegte Diät kann einen Vitalstoffmangel verursachen.


Wie kann sich Vitalstoffmangel bemerkbar machen?

Wenn der menschliche Organismus chronisch mit Vitalstoffen unterversorgt wird, kann sich
das auf den Stoffwechsel, Organe, Gesundheit und Leistungsfähigkeit auswirken. Auf dieser Grundlage können sich über einen längeren Zeitraum zahlreiche chronische und auch degenerative Erkrankungen entwickeln. Dies kann die physische und psychische Leistungsfähigkeit massiv einschränken und so das Leben privat wie auch beruflich nachhaltig negativ beeinträchtigen. Eine individuelle Versorgung mit Vitalstoffen kann  ernährungsbedingten Krankheiten ebenso vorbeugen wie bereits bestehende Erkrankungen im Verlauf positiv beeinflussen.


Welche Vitalstoffe sind sinnvoll?

Das Angebot an Nahrungsergänzungspräparaten auf dem Markt ist riesig und für den Laien fast unüberschaubar. Doch was für den einzelnen überhaupt das richtige oder notwendige
ist, sollte sorgfältig abgewogen werden. Dazu bedarf es einer ausführlichen Erstanamnese
um alle persönlichen Lebens- und Gesundheitsumstände mit einzubeziehen.

Gegebenenfalls kann es notwendig werden über eine Blutanalyse einen bestimmten Vitalstoffmangel festzustellen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?